Steven von der Burg kommt zum TSV!

Neuzugang für Hessenligist TSV Lehnerz: wie der Verein im Anschluss an das letzte Heimspiel gegen den SV Wiesbaden (2:1) mitteilte, wechselt Steven von der Burg an die Richard-Müller-Straße. Der 21-jährige Hanauer kommt vom Regionalligisten Offenbacher Kickers nach Osthessen, ist gelernter Mittelstürmer und soll den abwandernden Dominik Rummel ersetzen.

Der 21-Jährige kommt in der diesjährigen Regionalliga-Spielzeit auf neun Einsätze, bei denen ihm zwei Treffer gelangen. Nach dem Trainerwechsel bei den Kickers von Rico Schmitt zu Oliver Reck, spielte von der Burg allerdings kaum noch eine Rolle. „Er ist ein guter Junge, der eine gute Ausbildung genossen hat“, sagt Henry Lesser über seinen neuen Stürmer. Von der Burg spielte in der Jugend für den OFC sowie Mainz 05, wo er auch mit Lehnerz-Akteur Andre Vogt in einer Mannschaft spielte. Der gebürtige Hanauer unterschrieb in Lehnerz einen Zweijahres-Vertrag und soll die Lücke, die Dominik Rummel hinterlässt, schließen.

DSC_6845 DSC_6870 DSC_6880 DSC_6882 DSC_6897 DSC_6901 DSC_6918