„Erste“ siegt sich zum Vereinsrekord

Klarer Sieg für den TSV Lehnerz: Am Dienstagnachmittag siegte der Hessenliga-Spitzenreiter gegen den FC Ederbergland souverän mit 4:0 (1:0). Nachdem die Hausherren im ersten Abschnitt noch ihre liebe Mühe hatten, sorgte eine Steigerung im zweiten Abschnitt für einen letztlich klaren Erfolg der Mannschaft von Trainer Marco Lohsse.

(mehr …)

„Erste“ kann historischen Start perfekt machen

Nächstes Heimspiel für unsere „Erste“ in der Hessenliga. Nach dem Unentschieden gegen Bayern Alzenau gastiert nun das Kellerkind aus Ederbergland an der Richard-Müller-Straße. Weil die Mannschaft von Trainer Vladimir Kovacevic zuletzt wichtige drei Punkte sammeln konnte, warnt TSV-Trainer Marco Lohsse vor dem Gegner, der im letzten Jahr als Aufsteiger den Klassenerhalt packte.

(mehr …)

TSV-Reserve fährt eminent wichtigen Sieg ein

Klare Nummer am Galgengraben: Die Reserve des TSV Lehnerz feierte am Sonntag einen souveränen 5:1 (2:0)-Erfolg über den 1.FC Schwalmstadt und sammelte wichtige Zähler, um aus dem unteren Drittel der Verbandsliga zu kommen. Mit einem Doppelschlag kurz nach der Pause beseitigten die Mannen von Trainer Sedat Gören die letzten Zweifel am Heimsieg.

(mehr …)

Spitzenspiel am Galgengraben

Mehr Spitzenspiel geht an diesem Wochenende nicht: Der TSV Lehnerz, Tabellenführer der Hessenliga, empfängt am Samstag (14 Uhr) an der Richard-Müller-Straße den Tabellenzweiten Bayern Alzenau. „Wir haben uns das hart erarbeitet“, sagt TSV-Trainer Marco Lohsse, dessen Mannen mit einem Sieg auf fünf Punkte davon ziehen könnten.

(mehr …)