JFV Viktoria

image (21)

Der TSV Lehnerz ist bei den Senioren durch seine jahrelange Zugehörigkeit in der Verbandsliga eine regionale Größe in Osthessen. Um auch im Nachwuchsbereich langfristig eine führende Rolle in Osthessen – evtl. auch mal in Hessen – einzunehmen, haben wir mit der Viktoria Bronnzell kooperiert und den Jugendförderverein Viktoria Fulda gegründet. Die Viktoria Bronnzell leistet über Jahre eine hervorragende Jungendarbeit und ist mit C, B und A Junioren in der Hessenliga präsent, die B-Junioren spielte sogar dieses Jahr um den Bundesliga Aufstieg. Auf Sicht konnten diese sportlichen und wirtschaftliche Herausforderungen nicht mehr alleine gestemmt werden und auch seitens der Senioren war für einige talentierte Jugendliche nicht mehr die Perspektive gegeben.
Auch weil die „Chemie“ der handelnden Personen beider Vereine passte und man eine gleiche Philosophie und Vorstellung von der Zukunft hatte, kam zusammen, was zusammen gehört.

Mit Gründung des Jugendfördervereines soll Jugendlichen eine sehr gute sportliche Ausbildung geboten und ein Abwandern in Leistungszentren im Osten oder Rhein-Main-Gebiet verhindert werden. Dazu wurde ein Vision entwickelt und engagierte Vereinsmitglieder, Trainer, Betreuer und Vorstände möchten hier in der Region etwas bewegen. Außer aus sportlicher Sicht sollen auch andere Werte vermittelt werden, so wurde beispielsweise ein Leitbild entwickelt, wo Verhaltensrichtlinien und Umgangsformen fest geschrieben sind und gelebt werden.

Der Jugendförderverein möchte sich mittelfristig als „Marke“ etablieren.

Die TSV Lehnerz als einer der beiden Kooperationspartner verspricht sich natürlich hochklassigen Juniorenfußball mit einer permanenten Zugehörigkeit zur Hessenliga und dem mittelfristigen Ziel auch mal an der „Bundesliga zu klopfen“.

Aber selbstverständlich sollen Zug um Zug Talente auch in der Seniorenmannschaft eingebaut werden, um auch hier gemeinsam mit den erfahrenen Spielern attraktiven und erfolgreichen Fußball zu bieten.

Auf diesem Weg sichern wir unsere Zukunft und versprechen uns für unsere Serniorenteams jährlich Verstärkungen aus den eigenen Reihen.

Letztendlich ist es wie im beruflichen Leben, wenn man sich seinen eigenen Nachwuchs selbst ausbildet, hat man später gute Mitarbeiter, die für ein erfolgreiches Unternehmen und ein gute Entwicklung sorgen.Und die Vereinsstrukturen sind Ihnen bereits bekannt und der Teamgeist wird gefördert.

Wir freuen uns, daß wir diesen für den TSV Lehnerz wichtigen Schritt getan haben

Michael Hamperl Vorstandsmitglied
Viktoria Fulda und Mitglied der Abteilungsleitung TSV Lehnerz
Zur Homepage des JFV:
http://www.jfv-viktoria-fulda.de/