Kreuzbandriss: Niklas Breunung fällt lange aus

DSC_0022

Schwerer Schlag für Niklas Breunung: für den Allrounder unserer ersten Mannschaft ist das Fußballjahr 2016 beendet. Der 22-Jährige hat sich beim Stadtderby am Samstag gegen Borussia Fulda das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und wird den Lehnerzern wohl länger fehlen. „Das ist natürlich ein Schock für mich. Damit hätte ich nicht gerechnet“, sagt Breunung.

(mehr …)

Kaiser hält den Derby-Sieg fest

F22G1210

Wie schon im letzten Jahr gewinnt der TSV Lehnerz sein Derby-Heimspiel gegen Borussia Fulda. Diesmal, zum Auftakt der neuen Hessenliga-Spielzeit, mit 2:1 (2:0). Am Samstagabend waren die Schützlinge von Henry Lesser zwar vor dem Tor effektiv, blieben aber sonst unter ihren Möglichkeiten. Der Gast aus der Johannisau hatte kurz vor dem Ende durch Dennis Müller die riesige Möglichkeit auf den Ausgleich, scheiterte aber am überragenden Lehnerzer Torwart Benedikt Kaiser.

(mehr …)

Das Fieber steigt

DSC_4470

So langsam dürfte das Fieber bei allen Beteiligten steigen: am Samstag (17:30 Uhr) steigt zum Auftakt der Hessenliga das mit Spannung erwartete Stadtderby zwischen dem TSV Lehnerz und Borussia Fulda. Nach den Auftakt-Niederlagen in den letzten Jahren, wollen die Schützlinge von Henry Lesser diesen „Fluch“ zu gerne brechen.

(mehr …)

Vor dem Derby: Lehnerz wirbt für „Deine Manndeckung“

DSC_7589

Männer sind Vorsorgemuffel. 67.000 Männer erkranken jährlich an Prostatakrebs. Jeder Fünfte stirbt. „Wenn die Krankheit rechtzeitig erkannt wird, ist sie heilbar“, sagt Prof. Dr. Tilman Kälble, Direktor der Klinik für Urologie am Klinikum Fulda. Er unterstützt die Aktion ‚Deine Manndeckung‘. Das ist eine Aufklärungskampagne, die in der Region Osthessen am 23. Juli beim großen Stadt-Derby in Fulda-Lehnerz offiziell startet.

(mehr …)

„Wir sind die Nummer eins Osthessens“

DSC_3167

Die letzten drei Jahre waren die Erfolgreichsten in der nun 51-jährigen Geschichte des TSV Lehnerz – Highlights wie die Regionalliga-Relegation vor einem Jahr und die Hessenliga-Derbies gegen Borussia Fulda hatten mit Kulissen weit jenseits der Tausendermarke etwas von Profifußball. „Wir sind die Nummer eins der Region – das ist aktuell so“, sagt Pressesprecher Michael Hamperl selbstbewusst. Finanz-Vorstand Martin Geisendörfer sieht das genauso. 

(mehr …)